Alteburg-Schule
"Lasst eure Persönlichkeit für euch sprechen" Drucken E-Mail

Naumann kl 554

Diese Woche findet an der Alteburg-Schule die "Woche der Ausbildung" statt.
In diesem Rahmen stellen sich jeden Tag drei Unternehmen den Schülern vor, die vor ihrer Berufswahlentscheidung stehen.

Hier klicken für den Bericht des GNZ vom 23.02.2017 über den Besuch von Verleger Oliver Naumann und Personalassistentin Heike Alt vom Druck- und Pressehaus Naumann.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 20:58 Uhr
 
Aktion zur Berufswahl: Unternehmen in die Schule Drucken E-Mail

 Hier klicken für eine vergrößerte Darstellung.

Woche der  Ausbildung 2017

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 21:14 Uhr
 
Unser Förderverein sucht Mitarbeiter/in Drucken E-Mail

Stellenausschreibung

Wir suchen zur Teamverstärkung ab sofort

eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in

zur Betreuung der Grundschulkinder


außerhalb der Unterrichtszeiten für 3 Std./Wo. (ein Nachmittag).

Die Stelle soll für ein Jahr besetzt werden, mit der Perspektive auf Verlängerung und Stundenerhöhung. Sozialpädagogische Vorbildung oder entsprechende Erfahrung sind wünschenswert.

Kontaktaufnahme über: Vorsitzende Katja Salmon 06050/3077550 oder einfach Bewerbung an: Alteburg-Schule, FÖV/ Sekretariat, Spessartstr.75, 63599 Biebergemünd-Kassel, richten.

Der Förderverein Alteburg-Schule, Biebergemünd-Kassel

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Januar 2017 um 11:54 Uhr
 
Bolleratze probten am Tag der offenen Tür Drucken E-Mail

Text und Bild: B. Hendrich, Leiterin der Theater-AG Bolleratze

Bolleratze TdoT 1

Die Theatergruppe Bolleratze probte am Tag der offenen Tür für ihr neues Stück „Nehmt mich so wie ich bin". Wir hatten in dieser Zeit Besuch von den Grundschülern, die die Möglichkeit bekamen, mitzuspielen.
Nach einem Warm up ging es um Bewegung im Raum mit musikalischer Einspielung. Sich nach der Musik zu bewegen, sie in sich aufzunehmen, war die Aufgabe.
Eine neue Art des Ausdrucks ist der DECC-Dance. Diese Art von Tanz ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die sich wiederholen und ergänzen. Wichtig ist eine Zählfolge, die in einem gleichmäßigen Rhythmus erfolgt.
Das Schwarzlicht ist auch immer ein Highlight. Hier ist es wichtig, Ideen auszuprobieren. Bewegungen entwickeln sich durch Musik. Kostümdetails bzw. Accessoires, die im Schwarzlicht eine besondere Wirkung erzielen, werden ausprobiert. Am Ende ergibt sich eine Geschichte, die in den folgenden Proben weiter ausgefeilt wird.

Es wird weiter geprobt, Texte werden gelernt, Choreografien einstudiert, Bühnenbilder gestaltet. Lassen Sie sich überraschen.
Das Bolleratze Team freut sich auf Ihren Besuch.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Dezember 2016 um 20:02 Uhr
 
Theater-AG Bolleratze: "Nehmt mich so wie ich bin" Drucken E-Mail

Text: B. Hendrich, Leiterin der Theater-AG Bolleratze

Die Theatergruppe Bolleratze probt für ihr neues Stück: „Nehmt mich so wie ich bin".
Die Aufführungstermine stehen bereits fest:
Premiere: 20.05.2017 um 20.00 Uhr
21.05.2017 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Kassel.

Die Schulvorstellungen sind wie jedes Jahr am Montag und Dienstag jeweils um 10.00 Uhr.

Unser Stück beschreibt Menschen bzw. Jugendliche, die anders sind. Ist es ihr Verhalten oder vielleicht ihr Aussehen? Bekommen wir dieses „Anders" bereits in die Wiege gelegt?

Was ist mit Verhaltensmustern, die uns die Gesellschaft auferlegt? Wo gibt es Barrieren zu überwinden? Ist man dazu in der Lage oder ignoriert man diese? Was will man? Was soll man?

Mit all diesen Fragen beschäftigen wir uns. Werden wir Antworten finden??

Schauen Sie selbst.

Ihr Theaterteam Bolleratze

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Dezember 2016 um 19:18 Uhr
 
Die GNZ berichtet über unseren Tag der offenen Tür Drucken E-Mail

TdoT 2016

Hier klicken für den Bericht der Gelnhäuser Neue Zeitung vom 8.12.2016.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 18:48 Uhr
 
Infoveranstaltung zurTaizé-Fahrt Drucken E-Mail

Im Juni 2017 ist wieder eine Fahrt nach Taizé (Frankreich) zu
den "Tagen der religiösen Orientierung" geplant.

Am Mittwoch, dem 7.12.2016, 13.30, findet im Musikraum eine Infoveranstaltung
für alle interessierten Schülerinnen und Schüler statt.

Hier klicken für weitere Informationen zu Fahrt und Informationsveranstaltung.

Hier klicken für das Taizé-Plakat.

Hier klicken für den Bericht über die Fahrt im letzen Jahr.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. November 2016 um 20:29 Uhr
 
Die neuen Schulsprecher der Alteburg-Schule Drucken E-Mail

Schulsprecher 2016-1

Die Schüler der Alteburg-Schule haben ihre neuen Schulsprecher gewählt:
Nico Müller, Philip Senzel,  Jonas Appel, Dennis Schuldais und Paul Kukula.

Alle fünf Schüler kommen aus der Klasse R9b.
Zwei Teams hatten sich zur Wahl gestellt.
Dieses Team hat mit deutlicher Mehrheit gewonnen.

Wir wünschen den Schulsprechern viel Erfolg beim Vertreten der Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. November 2016 um 21:49 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24

ukash

-
Joomla School Templates by Joomlashack