Alteburg-Schule
Nachmittagskurs zum Europ. Computerführerschein Drucken E-Mail

ECDL - das ist die Abkürzung für den Europäischen Computerführerschein.
Dieser Führerschein setzt sich aus vier Teilbereichen (Modulen) zusammen: Computergrundlagen, Word, Excel und PowerPoint.
Am Ende des Vorbereitungskurses für jeden Teilbereich kann eine externe (kostenpflichtige) Prüfung abgelegt werden. Wer alle vier Prüfungen abgelegt hat, bekommt ein Zertifikat. Aber auch einzelne Prüfungen werden schriftlich bestätigt.

Die Teilnahme an unseren ECDL-Kursen ermöglicht den Erwerb eines breiten Computerwissens und die bescheinigten Prüfungen können zu Vorteilen bei Bewerbungen und bei weiterführenden Schulen führen.

Der ECDL-Kurs in diesem Schuljahr hat das Präsentationsprogramm PowerPoint zum Inhalt. Er findet donnerstags von 14:00 bis 15:30 Uhr statt und wird von Herrn Gugel geleitet. (Bei Bedarf kann der Kurs auf einen anderen Tag verlegt werden.)

Die Anmeldung erfolgt über das Elternschreiben zu den Nachmittagskursen, das alle Schüler erhalten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. September 2016 um 17:37 Uhr
 
Fünf Schüler haben ihr ECDL-Zertifikat geschafft Drucken E-Mail

ECDL Zertifikate 2

Isabell Hauke, Tim Lenz, Alina Merz, Maja Solero und Michael Uhl haben am Ende des letzten Schuljahres das begehrte ECDL- Zertifikat geschafft. Das Zertifikat erhält, wer vier Teilprüfungen für den europäischen Computerführerschein (ECDL) bestanden hat (Word, Excel, PowerPoint und Computergrundlagen). Sie haben sich in drei bzw. vier Schuljahren intensiv auf diese Prüfungen vorbereitet und dabei ein breites Computerwissen erworben.
Folgende Schüler haben zum selben Zeitpunkt die Teilprüfung Computergrundlagen erfolgreich bestanden: Leon Merz, Tom Nüchter, David Sonneborn, Timo Wagner-Kaser und Torben Walter.
Herzliche Glückwünsche zu diesen Erfolgen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. September 2016 um 20:21 Uhr
 
Inklusives Schachturnier in der Alteburg-Schule Drucken E-Mail

Schachturnier

Am 22.06.2016 fand in der Alteburg-Schule ein inklusives Schachturnier statt.

Hier klicken für den Bericht in der Gelnhäuser Neuen Zeitung vom 24.06.2016 zu diesem Ereignis.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2016 um 17:42 Uhr
 
Erster Platz bei der Schülerolympiade Leichtathletik Drucken E-Mail

Bericht und Bild: Karina Pfeiffer, Lehrerin an der Grundschule der Alteburg-Schule

Schuelerolympiade

Am 22. Juni 2016 errang das zehnköpfige Team der Alteburg-Schule (Grundschule) bei der Schülerolympiade „Leichtathletik" im Stadion in Gelnhausen den ersten Platz! Wie in jedem Jahr nahmen an der Schülerolympiade zahlreiche Grundschulen des Main-Kinzig-Kreises teil.
Fünf Mädchen und fünf Jungen vertraten dabei unsere Schule: Mara Fingerhut (4a), Emily Siebenhaar (4a), Hanna Spahn (3a), Maya Damm (4a), Adina Bosnjakovic (4a), Alec Mangin (4a), Emil Kleinfelder (4a), Lukas Kavermann (4a), Linus Klöckner (4a) und Nico Heinrich (4a). Die Kinder trainierten vorher extra in einigen Trainingseinheiten, um sich optimal auf den Wettkampf vorzubereiten.
Folgende 6 Disziplinen mussten bei der Schülerolympiade von den Grundschülern absolviert werden: Hindernislauf, Schnelles Laufen, Medizinballstoßen, Weitsprung, Zielwerfen und ein Gewandtheitsparcours. Dabei sammelten die Alteburg-Schüler bei jeder Disziplin fleißig Punkte und konnten sich gegen die anderen Grundschulen durchsetzen. Die Freude über den ersten Platz und den Pokal war riesengroß. In der Schule feierten die Athleten ihren Erfolg mit Kindersekt und Eis.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2016 um 17:16 Uhr
 
Die Alteburg-Schule verabschiedet ihre Abschlussklassen Drucken E-Mail

Abschlussfeier Klassenbeste

Die Verabschiedung der Abschlussklassen der Haupt- und Realschule der Alteburg-Schule fand am Freitag, dem 1. Juli 2016, bei einer Feier im Bürgerhaus Kassel statt.

Die Gelnhäuser Neue Zeitung berichtete in zwei Beiträgen ausführlich über diese Veranstaltung.

Hier klicken für den Beitrag am 2.07.2016.

Hier klicken für den Beitrag am 5.07.2016.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 07. Juli 2016 um 17:38 Uhr
 
H9a fit fürs Leben - Segeln auf dem Ijsselmeer Drucken E-Mail

Bericht und Bilder: Birgit Klara Schade, Klassenlehrerin der Klasse H9a

H9a

Hier klicken für viele weitere Bilder.

Die Schülerinnen und Schüler der H9a machten sich in der Zeit vom 30.5. bis 3.6.2016 auf eine abenteuerliche Abschlussfahrt. Sie verbrachten eine Woche auf einem typisch- holländischen Plattboot, lernten das Leben auf engem Raum und die Gewalten der Natur kennen. Bei 6-7 Windstärken und in Böen zwischen 8-9, flog man förmlich über das Ijsselmeer. Da war Teamfähigkeit gefragt, jeder Handgriff musste sitzen. Aber auch eine langweilige Flaute musste man lernen auszuhalten. Außerdem musste jeder mit anpacken, sonst kam das Essen nicht auf den Tisch.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 25. Juni 2016 um 22:31 Uhr
Weiterlesen...
 
GNZ schreibt: Momos Botschaft ist aktueller denn je Drucken E-Mail

Bolleratze Proben

Die Gelnhäuser Neue Zeitung berichtete am 23.06.2016 über die Proben zum neuen Stück unserer Theatergruppe Bolleratze.

Hier klicken für diesen Bericht.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 25. Juni 2016 um 10:40 Uhr
 
Bolleratze: Die Zeit läuft ... bis zur Premiere Drucken E-Mail

 Plakat

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Juni 2016 um 20:18 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 23

ukash

-
Joomla School Templates by Joomlashack