Alteburg-Schule
Tennis-Schnupperkurs an der Grundschule Drucken E-Mail

 Bericht und Bilder: Christoph Euler, Konrektor an der Alteburg-Schule

Tennis

Vielen Dank an Manuel Jackel und den Tennisclub Grün Weiß Biebergemünd e.V.
Die Kinder der 1. und 2. Klasse hatten vier Wochen lang die Möglichkeit am Vormittag in der Schule und am Nachmittag auf der Außenanlage des Tennisclubs in den Tennissport hinein zu schnuppern. Wir freuen uns auf das nächste Schuljahr, in dem wir hoffentlich eine Tennis-AG am Nachmittag anbieten können.

Tennis-1Tennis-2

Tennis-3Tennis-4

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. August 2015 um 15:39 Uhr
 
Musikprojekttag der OKM Drucken E-Mail

OKM

Hier ein paar Impressionen des Musikprojekttages in diesem Schuljahr. Ein großer Dank hierfür gilt allen beteiligten Helfern der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V., die diesen großartigen Projekttag für unsere Grundschüler möglich gemacht haben. Wir hoffen auch im nächsten Schuljahr auf weitere tolle Kooperationen mit den Musikern.

OKM-2OKM-1

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. August 2015 um 15:55 Uhr
 
Inline-Skate-Kurs Drucken E-Mail

Skater

Vielen Dank an die Firma City Skate aus Schlüchtern/Ramholz, die mit unseren Kindern einen tollen Skate- und Sicherheitskurs für Inlineskater bei schweißtreibenden Temperaturen durchgeführt hat.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. August 2015 um 15:26 Uhr
 
Die Abschlussklassen 2015 Drucken E-Mail

Abschlussklassen 2015

Die drei Abschlussklassen dieses Schuljahres wurden auf der Abschlussfeier am 10.07.2015 feierlich verabschiedet:

H9 mit Klassenlehrer Herr Kasse: André Arheidt, Beyza Gözel, Kevin Günther, Milena Heil, Laura Herget, André Hummel, Kevin Hüttel, Fabian Jegutzki, Burak Kadeh, John Kostorz, Justin Langhammer, Pascal Putz, Genevieve Rieth, Melina Spiller, Lea Weigelt-Bittner, Steven Wohlfahrt
R10a mit Klassenlehrer Herr Lutz: Aiste Bagdonaite, Antonino Costantino, Ann-Kristin Daus, Celine Frank, Felix Gudera, Mischa Maschwitz, Kim Müller, Pierre Müller, Tim Neuf, Michelle Peppel, Annika Rädler, Julian Rönik, Moritz Schmitt, Philipp Schum, Lisa-Maria Stock, Jörn Walter, Annabelle Weibezahn, Laura Wiesner
R10b mit Klassenlehrerin Frau Sasso: Jannik Amberg, Muhammed Bayram, Svenja Dietz,  Phillip Eckert, Fabio Fink, Klara Groß, Lorenz Johlitz, Jadzia Kar, Justin Nickel, Sümeyye Öztürk, Pascal Reschke, Nina Rüppel, Luca Scheck, Kevin Schmitt, Julia Sonneborn, Jannik Stock, Patrick Stumpe, Louis Thiele, Alexander Weigelt

Wir gratulieren allen Schülern zu ihrem erfolgreichen Schulabschluss und wünschen ihnen Erfolg, Glück und Gesundheit.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Juli 2015 um 21:07 Uhr
 
Inklusives Schachturnier an der Alteburg-Schule Drucken E-Mail

Schachturnier

Am 15.Juli 2015 fand an der Alteburg-Schule das erste inklusive MKK-Schachturnier statt. Daran teilnehmen konnten Schüler mit und ohne Förderbedarf. Sieger wurden Emilio Fiedler (1. Platz), Victor Slowinski (2. Platz) und Giuliamo Pristaff (3. Platz).

Hier klicken für einen Bericht des Gelnhäuser Tageblatts vom 17.07.2015.

Hier klicken für einen Bericht der Deutschen Schachjugend.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Juli 2015 um 11:02 Uhr
 
Bundesjugendspiele in der Grundschule Drucken E-Mail

Bericht: Karina Pfeifer, Lehrerin an der Grundschule der Alteburg-Schule

GS-BJS

Am Mittwoch, dem 15.07.15 war es wieder so weit: Alle Grundschüler der Alteburg-Grundschule nahmen bei schönem Wetter an den diesjährigen Bundesjugendspielen teil. Nach einem gemeinsamen musikalischen Aufwärmprogramm und dem Singen des „Altburg-Schulhits" gingen die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-4 mit großem Eifer und Einsatz ans Werk. Die Kinder absolvierten dabei nicht den klassischen Wettkampf, sondern wie auch in den vergangenen Jahren den Wettbewerb der Bundesjugendspiele, bei dem sie in vier bis fünf verschiedenen Lauf-, Sprung- und Wurfstationen ihre Kräfte maßen. Dabei zeigte sich, dass die Vorbereitung im Sportunterricht der letzten Wochen sich lohnte. Viele Teilnehmer gingen bis an ihre Leistungsgrenzen und so floss bei der Bewältigung der einzelnen Disziplinen auch viel Schweiß. Ob beim Medizinballstoßen, beim Hindernislauf oder beim Zielweitwurf, nicht immer hatten die Jungs die Nase vorn. Die Mädchen waren eine starke Konkurrenz. Vor allem im Medizinballstoßen, beim Weitsprung und Ausdauerlauf zeigten die Mädchen, was sie drauf haben. Sieger waren aber am Ende des Wettkampftages alle Kinder, denn alle gaben sich größte Mühe. Im Anschluss an den Wettbewerb fanden ein Fußballturnier und Spiele auf dem Schulhof statt, bei dem die Kinder mit viel Spaß noch einmal vollen Einsatz zeigten. Unterstützt wurden die Grundschullehrer an diesem Tag von zahlreichen hilfsbereiten Müttern und von Schülern der achten Realschulklassen der Alteburg-Schule. Zudem sorgten einige ältere Schüler für ein musikalisches Rahmenprogramm. Am nächsten Tag wurde die Leistungen der Grundschüler mit Urkunden und kleinen Präsenten belohnt.

Hier klicken für viele weitere Bilder.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Juli 2015 um 09:42 Uhr
 
Ein Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Kassel Drucken E-Mail

Feuerwehr 1

Am Montag, den 13.7.2015 besuchten wir, die Klasse 3a der Alteburg-Schule, die freiwillige Feuerwehr Biebergemünd-Kassel. Wir wurden recht herzlich empfangen von Armin Schmidt und Sebastian Ziegler. Sie brachten uns in einen Raum, wo Armin alle Fragen, die wir hatten, beantwortet hat. Danach gingen wir in die Herrenumkleide und sie zeigten uns die ganze Ausrüstung, die sie brauchen. Dann machten wir das Licht aus und sahen, dass die Helme im Dunkeln leuchten. Anschließend sind wir in die Fahrzeughalle gegangen und Sebastian hat das größte Feuerwehrauto, das sie haben, rausgefahren. Dann erklärten sie uns, dass die freiwillige Feuerwehr von Wirtheim zu der Kasseler Feuerwehr dazu kommt und dass sie dann zwei neue Fahrzeuge bekommen. Außerdem soll der Anbau am 1.1.2016 fertig sein.
Dann gingen wir raus und Herr Schmidt zeigte uns alle Sachen, die sie im Löschfahrzeug haben. Danach durften wir alle einmal mit dem Schlauch spritzen, aber Armin sagte wir dürfen nicht so lange spritzen, weil es schon zwei Monate nicht mehr richtig geregnet hat.
Dann haben sie uns noch verabschiedet.

Geschrieben von Maya Damm und Mara Fingerhut, Klasse 3a

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Juli 2015 um 21:26 Uhr
Weitere Bilder
 
Siegerehrung der Bundesjugendspiele Drucken E-Mail

Ein Bericht der ALTEBURG-NEWS, der Schülerzeitung der Alteburg-Schule:

 Siegerehrung 2015

Biebergemünd(mr,fh).
Am Freitag, dem 17.07.15 wurden in der 2. Stunde in der Turnhalle der Alteburg-Schule die Besten der diesjährigen Bundesjugendspiele geehrt. Beste Sportlerin ist Lena Schickel aus Klasse R9b, bester Sportler ist Luca Scheck aus Klasse R10b und die beste Klasse ist Klasse 5b. Sportlehrerin Sabine Wagner organisierte die Bundesjugendspiele. Rektor Kuhn begrüßte alle Schüler und übergab dann das Miikrofon an Frau Wagner. Die Technik mit peppiger Musik untermalte die Veranstaltung. Die Technik organisierten Enrico Rauch, Jonas Eckert, Nico Müller, Umut Bilen und Jonathan Gräser.

Wir bedanken uns bei allen Lehrern und Schülern, die sich dafür engagiert haben!

Euer Team der Alteburg-News

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Juli 2015 um 13:00 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 28

ukash

-
Joomla School Templates by Joomlashack