Grundschule
Die Bundesjugendspiele in unserer Grundschule Drucken E-Mail

Bericht und Bilder: Karina Pfeiffer, Lehrerin an der Grundschule

BJS GS 18-3BJS GS 18-2BJS GS 18-1

 Das gute Training im Sportunterricht der letzten Wochen hat sich für die Grundschüler der Alteburg-Schule Biebergemünd-Kassel gelohnt. Alle Schüler und Schülerinnen der Erst- bis Viertklässler nahmen bei glücklicherweise trockenem Wetter an den diesjährigen Bundesjugendspielen teil und gingen nach einem gemeinsamen musikalischen Aufwärmprogramm mit großem Eifer und Einsatz ans Werk. Die Kinder absolvierten dabei nicht den klassischen Wettkampf, sondern den Wettbewerb der Bundesjugendspiele, bei dem sie an vier bis fünf verschiedenen Lauf- Sprung- und Wurfstationen ihre Kräfte maßen. Unterstützt wurden die Grundschullehrer von hilfsbereiten Eltern und von den Schülern der Klasse 9a der Alteburg-Schule. Viele Teilnehmer gingen bis an ihre Leistungsgrenzen und so floss bei der Bewältigung der einzelnen Disziplinen auch viel Schweiß. Ob beim Medizinballstoßen, Hindernislauf, Zielweitsprung oder Zonenweitwurf, nicht immer nur die Jungs hatten die Nase vorn. Auch die Mädchen waren eine starke Konkurrenz. Vor allem im Weitsprung und Ausdauerlauf zeigten die Mädchen, was sie drauf haben. Sieger waren aber am Ende des Wettkampftages alle Kinder, denn alle gaben sich größte Mühe. Im Anschluss an den Wettbewerb fand ein jahrgangsübergreifendes Fußballturnier statt, bei dem die Kinder mit viel Spaß noch einmal vollen Einsatz zeigten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 19:27 Uhr
Hier klicken für weitere Bilder
 
Die Jugendverkehrsschule in der Grundschule Drucken E-Mail

Text und Bild: Christoph Euler, Konrektor der Alteburg-Schule

Verkehrserziehung

Auch in diesem Jahr hatten die beiden 4. Klassen der Alteburg-Schule im Sachunterricht wieder das Thema Verkehrserziehung. Den praktischen Teil unterstützte wie gewohnt die Jugendverkehrsschule der Hessischen Polizei. In vier Einheiten auf dem Verkehrsübungsplatz und einer Einheit im realen Straßenverkehr wurden die Schülerinnen und Schüler auf ein sicheres Fahrradfahren im Straßenverkehr vorbereitet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Desch und Herrn Mans von der Polizei für den tollen Praxisunterricht. Außerdem danken wir allen mitwirkenden Eltern für die Unterstützung im Realverkehr.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Besitzern des neu erworbenen Fahrradführerscheins gute Fahrt!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. November 2017 um 22:48 Uhr
 
Erster Platz bei der Schülerolympiade Leichtathletik Drucken E-Mail

Bericht und Bild: Karina Pfeiffer, Lehrerin an der Grundschule der Alteburg-Schule

Schuelerolympiade

Am 22. Juni 2016 errang das zehnköpfige Team der Alteburg-Schule (Grundschule) bei der Schülerolympiade „Leichtathletik" im Stadion in Gelnhausen den ersten Platz! Wie in jedem Jahr nahmen an der Schülerolympiade zahlreiche Grundschulen des Main-Kinzig-Kreises teil.
Fünf Mädchen und fünf Jungen vertraten dabei unsere Schule: Mara Fingerhut (4a), Emily Siebenhaar (4a), Hanna Spahn (3a), Maya Damm (4a), Adina Bosnjakovic (4a), Alec Mangin (4a), Emil Kleinfelder (4a), Lukas Kavermann (4a), Linus Klöckner (4a) und Nico Heinrich (4a). Die Kinder trainierten vorher extra in einigen Trainingseinheiten, um sich optimal auf den Wettkampf vorzubereiten.
Folgende 6 Disziplinen mussten bei der Schülerolympiade von den Grundschülern absolviert werden: Hindernislauf, Schnelles Laufen, Medizinballstoßen, Weitsprung, Zielwerfen und ein Gewandtheitsparcours. Dabei sammelten die Alteburg-Schüler bei jeder Disziplin fleißig Punkte und konnten sich gegen die anderen Grundschulen durchsetzen. Die Freude über den ersten Platz und den Pokal war riesengroß. In der Schule feierten die Athleten ihren Erfolg mit Kindersekt und Eis.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2016 um 17:16 Uhr
 
Die Klasse 4a macht ein gesundes Frühstück Drucken E-Mail

Geschrieben von Mara Fingerhut und Isabell Prasch, Klasse 4a

Fruehstueck

Am Donnerstag, den 10.3.2016 waren wir, die Klasse 4a, im REWE in Biebergemünd-Kassel. Wir machten eine Lebensmittelrallye und kauften anschließend für unser gesundes Frühstück in der Schule ein. Zutaten für Kräuterquark, Marmelade, Smoothies, Brot und Müsli wurden benötigt. Außerdem durfte sich jedes Kind noch für 3 Euro etwas eigenes kaufen – alles außer Süßigkeiten. Kurz darauf bezahlten wir und schleppten die schweren Tüten zurück in die Schule.
Am nächsten Tag, den 11.3.2016 war es dann so weit: Wir haben in der 3. Schulstunde gekocht: Zwei verschiedene Smoothies, 2 Sorten Brot, Erdbeermarmelade, Kräuterquark mit Gemüsesticks und Müsli. Wer fertig war arbeitete am Tagesplan weiter bis alle fertig waren. In der 4. Stunde dann durften wir endlich alles probieren. Das war sehr lecker.

Hier klicken für alle Rezepte.

Hier klicken für weitere Bilder.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. April 2016 um 17:29 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5

ukash

-
Joomla School Templates by Joomlashack