Die Klasse 4a erhält die Fahrradführerscheine

Verkehrsschule 2016

Die Klasse 4a erhält die Fahrradführerscheine

Geschrieben von: Aleksandra Drewniak, Klasse 4a

Am 27. Januar begann unsere Radfahrerziehung. An dem Tag hatten wir unsere erste Praxis. Dran kam: Vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts, Ausweichen an Hindernissen und rechts vor links. Herr Mans erklärte uns alles und in der Zwischenzeit kontrollierte Herr Desch unsere Fahrräder. Mein Fahrrad war beim ersten Mal verkehrssicher.

Eine Woche später, am Mittwoch den 3. Februar, hatten wir Praxis Nr. 2. Dran kam: Vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts, links und geradeaus, Linksabbiegen, Ausweichen an Hindernissen, dem Linken winken und rechts vor links. Das war schön.
Dann am Freitag den 17. Februar hatten wir unsere dritte und letzte Praxis. Dran kam: Einbahnstraße, Stoppschild, Vorfahrt gewähren, Vorfahrtstraße, Ende der Vorfahrtstraße, vorgeschriebene Fahrtrichtung links, rechts und geradeaus, ausweichen an Hindernissen, dem Linken winken und rechts vor links.

Am Montag, den 15. Februar schrieben wir unsere theoretische Prüfung mit Frau Mende. Am nächsten Tag bekamen wir unsere Tests zurück.
Am nächsten Tag wurde es für uns alle ernst: Wir hatten unsere Prüfung. So sah sie aus: Erstmal 30 Minuten üben, dann Einzelrunde und zum Schluss 10 Minuten fahren in einer Gruppe. Als alle durch waren, zählte Herr Mans die Fehlerpunkte zusammen. Nach ungefähr 10 Minuten kam Her Desch und verkündete uns, ob wir bestanden hatten. Drei von uns bestanden nicht.
Am nächsten Tag hatten wir unseren Realverkehr. In einer Schulstunde fuhren jeweils zwei Gruppen. Zwei Gruppen mit Herrn Mans und zwei Gruppen mit Herrn Desch.

Am Tag darauf bekamen wir von den beiden Verkehrspolizisten unsere Fahrradführerscheine überreicht. Jetzt dürfen wir alle mit dem Fahhrad in die Schule fahren.

Neue Beiträge

WEITERE Beiträge

Erfahren Sie mehr...

6. März 2023

Bericht und Bilder: Ursula Briel, Konrektorin der Alteburg-Schule Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen unserer Grundschule besuchten im Rahmen der Vorbereitung auf den Übergang in…