Wechselunterricht für die Klassen 1-6 ab 22.02.

Wechselunterricht für die Klassen 1-6 ab 22.02.

Der Hessische Kultusminister hat seine Planungen für die Zeit nach dem 14.02. in seinem Elternschreiben vom 8.02. dargestellt.

Die bis zum 14.02. befristeten Maßnahmen werden bis zum 21.02. verlängert.

Für die Klassen 1 – 6  ist ab 22.02. Wechselunterricht geplant. Das bedeutet, dass abwechselnd die Hälfte der Klasse in der Schule unterricht wird und die andere Hälfte zu Hause.
Diese teilwese Schulöffnung steht unter dem Vorbehalt, dass die Coronazahlen siich verbessern oder zumindest stabil bleiben.

Für die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 geht es weiter wie bisher.

Hier klicken für das Elternschreiben des Hessischen Kultusministers vom 8.02.2021.

Neue Beiträge

WEITERE Beiträge

Erfahren Sie mehr...

Abschluss 2023-12
17. Juli 2023

Bericht und Bilder: Daniel Ritter, zuständiger Lehrer für Öffentlichkeitsarbeit In feierlichen Rahmen wurden am vergangenen Freitag 57 Haupt- und Realschülerinnen und -schüler von der Alteburg-Schule…